Leistungen

  • Landestellen, die nicht auf dem Grundstück des Krankenhauses liegen, werden als s.g. Rendezvouz-Landestellen genutzt,
  • dies sind keine Public Interest Sites im Sinne des Gesetztes,
  • Anforderungen an die Rendezvouz-Landestellen:
    • Zwischen Krankenhaus und Grundstückseigentümer soll ein Nutzungsvertrag geschlossen werden,
    • Baulich sollen soweit als mögliche alle Vorgaben der Anlage 3 zu §18 Abs.4 LuftVO erfüllt werden,
    • Alternativen dazu sind möglich (Flutlichtanlage – Markierungen – Absicherung),
    • Alternativen sollten mit einem Sachverständigen abgestimmt sein.